improvisationstheater
mut zum sein
theater spirit
clownsein
lebenskunst
musik
zeichnen
foto selbsterfahrung
spielart
weisheiten
natur
Theater Spirit
die freiheit nehm' ich mir
... offenen herzens zu erheitern




CliniClown

"Adeline"


Von der Kunst,
Menschen ein Lächeln,
Freude und Leichtigkeit zu schenken


Ich freue mich sehr,
dass der Clown heutzutage nicht nur im Zirkus zu bewundern ist und uns zum Lachen bringt, sondern - nun auch verkörpert von vielen weiblichen Wesen - hinaus geht in die Gesellschaft und an vielerlei Orten und Gelegenheiten, Menschen auf sehr achtsame, spielerische Weise einlädt in eine bunte, fantasie- und facettenreiche Welt:
eine Welt, in der der Clown allem und jedem mit Staunen und Wertschätzung begegnet, auf spielerische Weise kommuniziert und uns erlaubt,
Dinge anders zu tun
als wir es alltäglich gewohnt sind,
und daran unsere Freude zu haben.

"Adeline"
spielt vorwiegend im Einzelkontakt
oder mit kleinen Gruppen.
So kann sie sich am besten auf die unterschiedliche Bedürfnisse, Möglichkeiten und Befindlichkeiten des anzuspielenden Gastes einschwingen.
Sie besucht die Menschen da,
wo sie sich emotional und geistig gerade aufhalten,
heißt sie - so wie sie sind -
willkommen.
Ihre natürliche Herzlichkeit und Empathie, ihr liebevoller Humor, ihr verschmitztes Lächeln tragen neben ihrer Clownspielkunst zu einer Athmosphäre bei, in der man sich spontan wohl und verstanden fühlt.
Ein wunderbares Geschenk.

Menschen „zum Lachen zu bringen“ ist nicht vordergründiges Ziel ihres clownesken Begegnungspiels, wenngleich Lachen natürlich eine willkommene Ausdrucksweise ist:
Manch einem ist im Moment nicht zum Lachen, und dies gilt es ersteinmal zu respektieren.
Allein schon die Absicht des Clowns, diesen Menschen „zum Lachen bringen zu wollen“ kann Stress sowie einen nicht lösbaren Konflikt in dem angespielten Gast auslösen und den erwünschten Herzenskontakt sogar verunmöglichen.

Gerade dann, wenn einem nicht zum Lachen zumute, ist Adeline eine wunderbare Figur:
denn neben dem clownesken Humor und Handwerkszeug, was sie in ihrem Gepäck hat, schenkt sie grundlegende Lebensfreude und Herzensgüte unabhängig von den gegenwärtigen Lebensumständen. Sie schenkt Wertschätzung und Verständnis unabhängig davon, wie sich die anzuspielende Person gerade zum Ausdruck bringt, welche „individuelle Sprache“ sie spricht,
in welchem Bewusstseinszustand sie sich gerade lebt oder welches Gefühl gerade im Vordergrund ist.

Sie schreckt nicht davor zurück,
tiefem Leid zu begegnen.
Sie hat im Laufe ihrer langjährigen Tätigkeit als CliniClown
ein Händchen dafür entwickelt,
den möglichen Kontaktpunkt zu finden,
der Freude auslösen kann und Spiel ermöglicht.
In Situationen, wo kein Spiel möglich
der Kontakt aber erwünscht ist, erfindet sie sehr berührende Lieder des Augenblicks oder lässt kraftvolle und trostreiche Fantasiebilder und -geschichten entstehen.
Oder
... ist einfach nur da ...
mit einer leichten Brise von Herzlichkeit ...

Adeline schöpft die Kraft
für ihre Arbeit u.a. aus der Erfahrung,
dass die Krankheit während des Spiels häufig für Momente zurückzutreten scheint
und bei weitem nicht alles ist,
was einen Menschen ausmacht.

Adeline bekommt sehr viel durch ihre Arbeit geschenkt:
strahlende Gesichter, leuchtende Augen, wunderbare Verwandlungen, Spielfreude genauso wie erleichternde Tränen und tiefe Dankbarkeit: dass sie für Momente die Tür zu einer anderen Welt zu öffnen vermag, durch die Entspannung, Erleichterung und Freude, Mitgefühl und Herzenswärme
- und so vieles andere mehr ... -
eben ein Clown
hereinkommt.

Adeline spielt in Kinderkliniken, Altenheimen, Behinderteneinrichtungen, Integrativen Kindergärten, Förderschulen, Hospizen etc. Gerne ist sie auch Gast an Orten, wo sie bisher noch keine Gelegenheit hatte ihre Künste vorzustellen.

Das behutsame Clownspiel ist besonders auch geeignet für Menschen, die von geistiger Behinderung, Sprachstörung, Neurologischen Einschränkungen, Autismus, ADHS, Verhaltensauffälligkeiten, Demenz, Wachkoma etc. betroffen sind.


Du möchtest einen Clownbesuch buchen,
oder Clown's Garden besuchen?


kontakt

Du möchtest
die CliniClowneske Begegnungsarbeit kennenlernen?


cliniclowneske begegnungsarbeit


& Co:


neben "Adeline" gibt es
eine Reihe anderer Clownsfiguren,
die sich gerne auf Festivitäten tummeln,
um Gäste zu begrüßen,
zu unterhalten, zu bedienen, zu erheitern, ...
oder selbst als
"Überraschender Besuch"
an der Pforte schellen.


kontakt


copyright: gisela von löhneysen startseite willkommen portrait zielgruppen termine datenschutz impressum kontakt